Außenwirtschaftsagentur
Dienstleistungen und Beratung für den Außenhandel

Online-Seminar „Das Russlandgeschäft wieder aufnehmen“

Am 25. Februar 2021 veranstaltet BEITEN BURKHARDT von 11 bis 12.30 Uhr (MEZ) ein Online-Seminar zum Thema "Das Russlandgeschäft wieder aufnehmen".

Weltweit kämpfen die Staaten mit den nächsten Wellen der Corona-Pandemie. Nach wie vor bestehen erhebliche Einschränkungen für die wirtschaftliche Tätigkeit. Dennoch ist mit dem Beginn der Impfungen ein Ende der Pandemie näher gerückt.
Damit gerät auch die Wiederaufnahme des Geschäfts, einschließlich einer Nachholung und Intensivierung in den Fokus der Unternehmen. Trotz aller Probleme bleibt Russland ein wichtiger und perspektivenreicher Markt vor unserer Haustür.
Der bilaterale Handel hatte sich bis zum Beginn der Corona-Krise positiv entwickelt. Viele deutsche Unternehmen haben gute Geschäfte gemacht.
Im Online-Seminar berichten erfahrene Russlandexperten über die aktuelle Lage, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie und die Perspektiven für das Russlandgeschäft in 2021 und darüber hinaus.

Anmelden können Sie sich kostenfrei unter dem folgenden LINK.
Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie per E-Mail einen Link zum Online-Seminar.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Onlinevortrag BREXIT: Zollformalitäten im Überblick

Am 17. Februar 2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr bietet die IHK Bodensee-Oberschwaben eine kostenlose Online-Veranstaltung zum neuen Handels- und Kooperationsabkommen der EU mit dem Vereinigten Königreich (TCA) an. Der Schwerpunkt soll auf den Themen Zollformalitäten, Ursprungsregeln und Nachweispapiere liegen. Einen Exkurs zu den Auswirkungen des TCA auf Produktkennzeichnung und Zertifizierung wird es ebenfalls geben. Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.

https://www.weingarten.ihk.de/system/vst/1954534?id=359640&terminId=615207

Online-Seminar Vietnam: Boomland und Tor zur ASEAN-Region

Freihandelsabkommen EUVFTA auf den Punkt gebracht! 

24. Februar 2021 von 09:30 -11:00 Uhr (CET)

Vietnams Wirtschaft war 2019 die am schnellsten wachsende Wirtschaft in Südostasien. Trotz Corona-Pandemie prognostiziert die Asian Development Bank in ihrem Entwicklungsbericht Vietnam für 2020 ein Wirtschaftswachstum von 1,8%. Die Weltbank geht in Ihrer Oktoberprognose sogar von einem Wachstum von 2,8% aus. Vietnam boomt! 

Einer der Treiber des Wirtschaftswachstums ist die Gesundheitswirtschaft. Durch staatliche Investitionsprogramme und eine wachsende Mittelschicht steigt die Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Medizin- und Labortechnik. Ausländische Importe decken dabei rund 90 Prozent der Nachfrage der vietnamesischen Gesundheitswirtschaft ab. Ein günstiger Zeitpunkt, um als deutsches Unternehmen der Medizin-, Analysen-, Bio- oder Labortechnik in den vietnamesischen Gesundheitsmarkt einzusteigen.

In einem gemeinsamen Webinar von SPECTARIS und der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft werfen ExpertInnen von Exportwirtschaft ICS GmbH, Germany Trade & Invest sowie der Kontaktstelle für KMU der Gesundheitswirtschaft in Vietnam einen Blick auf den vietnamesischen Gesundheitsmarkt, die Regularien für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten sowie die Chancen, die das EU- Freihandelsabkommen bietet.

Das Webinar findet am Mittwoch, den 24. Februar 2021 von 09:30 -11:00 Uhr (CET) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen zum zeitlichen Ablauf und zum Programm finden Sie hier auf der Seite des Veranstalters. 

https://www.spectaris.de/verband/termine/event/vietnam-boomland-und-tor-zur-asean-region-fuer-deutsche-unternehmen-der-gesundheitswirtschaft/

Sie möchten teilnehmen? Hier geht es direkt zur Anmeldung: https://register.gotowebinar.com/register/1208661658298421008